Schadensbilder Beko-Geschirrspüler

Innenansicht: kleiner Lochfraß in allen vier Rundungen des Spülmaschinenbodens.

Flugrost im Beko-Geschirrspüler

In allen vier Ecken fanden sich Roststellen.

Siebeinsatz der mit seinen rauen Kanten und Graten möglicherweise die Oberfläche des Edelstahls beschädigt hat.

Ansicht von unten. Deutliche Lochfraßkorrosion (pits)

1. Reklamation nach Auslieferung

Spülmittelfach öffnete sich nur gelegentlich. So dass das Geschirr oft nicht richtig gereinigt wurde und das halb aufgelöste Tap schleimig aus dem Fach sabberte.